Gemeinsam für Gladbeck

Erfolgreiche Unternehmen brauchen erfolgreiche Standorte – und umgekehrt.

Aus dieser Überzeugung heraus engagiert sich die Werbegemeinschaft Gladbeck seit vielen Jahren mit gebündelter Kraft für ein lebens- und liebenswertes Gladbeck. Mit Erfolg. Im engen Dialog mit Politik und Verwaltung hat der Zusammenschluss aus Händlern und Gewerbetreibenden bereits viel bewirkt.

Ein aktuelles Beispiel ist dieses von der Werbegemeinschaft und der Stadt Gladbeck ins Leben gerufene Onlineportal. Sympathisch und vielfältig präsentiert sich hier das lokale Angebot aus den Bereichen Einkaufen, Gastronomie, Gesundheit und Dienstleistungen.
Deutlich wird: Gladbeck bietet jede Menge Lebensqualität und ist ein attraktiver Ort zum Wohnen, Einkaufen und Leben.

Aber auch viele weitere Aktionen und besondere Erlebnisse stellt die Werbegemeinschaft mit viel Engagement auf die Beine und sorgt so dafür, dass sich sowohl Gladbecker als auch Gäste in unserer Stadt wohlfühlen.

Die Werbegemeinschaft
veranstaltet jährlich den Ostermarkt, das Maifest, das Zimtsternfest, den großen St. Martins-Umzug und den Nikolausmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz am Rathaus.

  • organisiert die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt.
  • führt die Frühjahrs-Aktionen durch, bei denen tausende Blumengrüße bzw. vor Ostern gefärbte Eier kostenlos an die Kunden verteilt werden.
  • vertritt die Interessen der Gemeinschaft u. a. im Gespräch mit der Stadtverwaltung, wenn es z. B. um den City-Umbau geht, um Parkplätze, verkaufsoffene Sonntage oder Gebühren.
  • gestaltet die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinschaft, damit Gladbecker und Nicht-Gladbecker erfahren, wie gut sie hier leben und einkaufen können.
  • informiert ihre Mitglieder über anstehende Termine, Gemeinschaftsaktionen oder geplante Baustellen im Stadtgebiet.
  • bringt Kaufleute, Banker, Verwaltung, Politik und viele andere Gewerke miteinander ins Gespräch.

 




Matthias Alt
Vorsitzender
Jens Große-Kreul
Stellvertr. Vorsitzender
Martin Volmer
Stellvertr. Vorsitzender
###GRID###
Europäische Union
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW
Stadt Gladbeck